side LÖwin.g...Kreatives für Kreative

Mittwoch, 25. Mai 2016

Glücksoberflow beim 1.Schneiderei Markt...

... oder wie zwei Schokomarmeladinger auszogen die Welt der Schneiderei zu erkunden
(Teil 1)


Als ich die Einladung bekam, wusste ich erstmal nicht recht was ich mir darunter vorstellen soll. Ich habe mich dann durch die verschiedenen Internetadressen geklickt und mich eingelesen in die Seiten der Anbieter und Vortragenden. Oh, da wurde mein Interesse dann voll geweckt. Am Ende wusste ich schon sehr konkret: Das möchte ich mir genauer ansehen, jenes muss ich angreifen und welche Fragen noch offen sind, damit ich mir ein Bild davon machen kann.
Ganz toll und überall spürbar war diese gegenseitige Wertschätzung. Ich bin ja ein nähtechnischer Laie und mehr oder weniger Autodidakt. Das was ich vor vielen, vielen Jahren im Mädchengymnasium gelernt habe, schlummert schon noch in mir und ist durchaus abrufbar, aber letztendlich habe ich mir, die meisten Dinge über Videos, Anleitungen, etc. aus dem Internet angeeignet. Und dann stehst da und bist mit den Profis konfrontiert.

Freitag, 22. April 2016

Nähen ist mein Hobby..

... und doch manchmal auch mühsam.

Ich nähe... ich nähe gerne... nähen ist mein Hobby... es macht mir Spass... ist kreativ.... ich kann Aussehen und Material ganz nach meinen Wünschen anpassen...
Es ist ein teures Hobby... sehr zeitaufwändig und manchmal auch mühsam... zuschneiden mag ich zum Beispiel gar nicht... Halsbündchen einnähen gehört auch nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigugen... und dann noch diese Momente wo es nicht so aussieht, wie man es sich vorgestellt hat... wenn man auftrennen muss... oder es ist gar das ganze Teil für den Müll.

Trotzdem bleibe ich dabei ... ich nähe gerne... THIS IS OKAY! ... aber es gibt noch die Kehrseite der Medaille...


... Kleider machen Leute... WELCHE LEUTE machen sie denn nun und unter welchen Bedingungen? ... THIS IS NOT OKAY!

Freitag, 15. April 2016

Ergebnis... Nähen für einen guten Zweck

Ich bin überwältigt und beeindruckt, mächtig!

Mitte Feber hat Anita eine Idee ins Netz gestellt und in knapp über 50 Tagen kam das dabei heraus:


28 Hobbynäherinnen haben sich beteiligt und damit im Schnitt ca. 25 Taschentüchertascherln genäht. Ich habe dann natürlich gleich ein bisserl weitergerechnet und siehe da, in fast 15% der Überraschungspakete für den Tag des Lebens finden sich solche hübschen, mit Liebe genähten Tascherln.

Donnerstag, 31. März 2016

Aktion Leben... Tag des Lebens...

... meine TaTüTa Spende.

Ich habe es geschafft und mein 50 Tascherln genäht. (Irgendwie ist da mein Hang zur Massenproduktion voll durchgebrochen *hihi*) So viele zu nähen, war dann schon auch Arbeit, doch die Sache die dahinter steht, wollte ich einfach so gut es geht unterstützen.


Noch hast du ein ganzes Wochenende Zeit, auch einen kleinen Beitrag zu leisten, egal wenn es nur ein zwei Stück sind... in Summe kommt dann schon was zusammen. Wenn du mehr Informationen brauchtst...

Dienstag, 29. März 2016

Paper Piecing ...

... interessiert mich ja schon lange.

Und jetzt gibt es bei Claudia ein ganzes Paket bunter Stoffe zu gewinnen... na wenn das kein Ansporn ist.
Alle nötigen Infos findest du durch einen klick aufs Bild.

Montag, 28. März 2016

Fashion Revolution Day 2016...

... meets the sewing comunity

Eine ganz geniale und tolle Aktion von Susanne anlässlich des Gedenktages zum katastrophalen Einsturze des Rana Plaza in Bangladesch mit mehr als 1000 Toten und 2000 Verletzten am 24.April 2013.


Mach mit.... teile und poste... ES GEHT UNS ALLE AN ... es ist obendrein ganz einfach ....

Messekarten Wels - Ausgelost

Ich bin momentan nicht ganz fit (ich sag nur kalter Wiener Wind) ... aber ihr möchtet bestimmt wissen wer die Karten gewonnen hat. (Ja, wir Tiroler halten halt nix aus)



Auf der Spur von