side LÖwin.g...Kreatives für Kreative

Dienstag, 14. Februar 2017

Tarzan Jane Kostüm

Es passt irgenwie zum Valentinstag, wenn ich dir heute erzähle, was man nicht so alles aus Liebe für seine Kinder macht. Vor ein paar Wochen fragte micht meine Tochter, ob ich bitte für die Tanzaufführung zum Fasching (Karneval) in der Schule die Kostümne nähen würden.

Ich: "Wie meinst du Kostüme? Dein Kostüm?" ... Tochter: "Nein, nicht nur meins, für die ganze Klasse." ... Ich: "Nein, ich kann nicht für 29 Knder alleine alle Kostüme nähen...." .... Tochter: "Hmm, und nur das eine, das für die Königin?" ...  Ich: "Was soll es denn werden?" ... Tocher: "Ein gelbes Kleid, in dem man gut Tanzen kann." ... Ich: "Na, okay, das eine Kleid kann ich gerne machen." (Damit war ich für ein paar Tage, die beste Mama der Welt)

Das Mädchen , welches die Rolle der "Königin" tanzen soll wurde eingeladen. Zum Vermessen, Stoff kaufen und natürlich auch um den Schnitt zu besprechen. Dieses Kapitel war dann schnell abgehackt, denn die Mädels hatten eine sehr klare Vorstellung. Mehr als das, sie hatten ein Bild.

Ich schluckte schwer, aber was sollte ich machen, ich hatte ja schon zugesagt. Also habe ich tapfer die Maße genommen und wir sind Stoffe kaufen gegangen.

Und was soll ich sagen, ich hab es hinbekommen:

 
Und da schrieb ich doch Anfang Jänner bei meinem Artikel über die Jeanswerkstatt "Ich bin keine Schneiderin" (Bin ich ja auch nicht).

Freitag, 10. Februar 2017

VALENTINSTAG PAPER PIECING TUTORIAL

Ich habe ja schon angekündigt, dass mein Plotterfreebie mehr oder weniger nebenbei enstand, als ich die Idee zu einem Herzkissen mit gepatchter "LOVE" Schrift ausarbeitete.
Nun habe ich endlich alles unter Dach und Fach und kann es an dich weitergeben. Wenn du schon immer mal Paper Piecing (das Nähen auf Papier) ausprobieren wolltest, dann ist das DIE Gelegenheit.


Erklärungen wie PP funktioniert, findest du genügend im Netz. Bei Claudia kannst du dir zum Beispiel eine ganz tolle Anleitung holen. Als ich vor zwei Wochen meine anderen Kissen - neben "HOME" auch dieses "LOVE" -  zeigte, kam auch die Frage/Bitte nach einem Freebie auf.

Dienstag, 7. Februar 2017

Plotter Freebie Herz

Ich bin sehr fleißig zur Zeit, nur nicht beim Schreiben von Blogposts. Doch jetzt habe ich etwas für dich.



Genaugenommen, ist diese Plottdatei ein "Abfallprodukt" denn sie ist beim Erstellen einer neuen PP Vorlage entstanden.

Dienstag, 31. Januar 2017

PP Kissen nach eigener Vorlage

Begonnen hat es mit einer Kritzelei neben dem Telefonieren. Du machst das bestimmt auch, dass du neben dem Plaudern ein bisserl herumzeichnest. Ich dachte, diese Skizze ist ausbaufähig und so habe ich mich an die Umsetzung gemacht.


Es war nicht ganz einfach, doch es hat funktioniert, eine PP Vorlage zu erstellen. Zweimal habe ich die Vorlagen auch schon verschenkt. Einmal an meine LÖwenschwester Gabi, als ich sie im Sommer besuchte und an Claudia, die mich wieder so herzlich aufgenommen hat, als ich zum Bloggertreffen nach Wien fuhr

Montag, 23. Januar 2017

Tag des Lebens 2017

Letztes Jahr haben wir, Anita und ich es geschafft, gemeinsam mit vielen anderen Nähbegeisterten, in relativ kurzer Zeit, die unglaubliche Anzahl von 743 TaTüTa's für den Tag des Lebens zu nähen.

Jetzt möchten wir wieder zur Mithilfe aufrufen. Willst du dieses Jahr nochmals mit dabei sein, oder neu dazukommen? Dann bist du herzlich willkommen.
Auch wenn es sich um aktion leben "Österreich" handelt, geht es uns alle an, das Leben als etwas Besonderes zu schützen. Daher ist es nicht erforderlich, dass du aus Österreich stammst oder hier lebst. Im letzten Jahr haben uns dankenswerterweise auch einige Frauen aus Deutschland tatkräftig unterstützt.

Wenn du diesen Beitrag teilst, oder über die Aktion zum Tag des Lebens berichtest ist das ebenfalls eine große Hilfe.


Was ist der Tag des Lebens? Und wozu brauchen wir deine Hilfe?

Mittwoch, 11. Januar 2017

Jeanswerkstatt 25.Feber 2017

Helga Neubauer hat letztes Jahr den ersten Schneiderei Markt veranstaltet und nun auch die  Jeanswerkstatt ins Leben gerufen. Schon als ich das erste mal davon las, wollte ich dort hin. Von Innsbruck kommend ist der Aufwand dann zeitlich und finanziell doch recht hoch und das hat mich dann zögern lassen. Zudem bin ich ja schon an diesem Samstag in Wien beim 2. DIY Bloggertreffen von Geraldine und  Create in Austria.

Dann denke ich mir auch immer 'Ich bin ja keine Schneiderin'. Ich bin Konstrukteurin, Planerin, Entwerferin ... und fühle mich beim Taschen nähen, patchworken, Stick- und Plotterdateien entwerfen, Paper Piecing Vorlagen entwickeln viel wohler als beim Kleidung nähen.

Jeanshosen sind dann allerdings eine besondere Herausforderung und Herausforderungen haben mich immer schon gereizt. Ich finde auch, das hat viel technisch konstruktives und Jeansstoff ist einfach ein lässiges Material. Ganz nebenbei bemerkt trage ich überwiegend Jeanshosen und es ist nicht einfach für eine Berglöwin ohne Taille und Popo, dafür mit Hüftspeck, Bäuchlein und viel zu dünnen Beinen, das richige Stück zu finden.

All diese Überlegungen, der liebe Zuspruch einer Freundin (O-Ton."Du weißt aber schon, dass du da hingehörst!")  und das große Verständnis meiner Familie für die reiselustige Frau Mutter, haben es mir letztendlich leicht gemacht:



Ich weiß schon, dass ich da nicht mit einer fertigen Jeans hinauspaziere, aber ich lerne einfach alles was wichtig ist. Alles was zu einer richtigen Jeans gehört.

Samstag, 31. Dezember 2016