side LÖwin.g...: Jungsgeburtstage...Kreatives für Kreative

Dienstag, 28. Mai 2013

Jungsgeburtstage...

... sind ab einem gewissen Alter gar nicht so einfach.

Vorbei ist die Zeit, wo ich meinen Sohn mit Playmobilrittern, Hot Wheels Autos, Beyblades oder gar etwas Selbergenähten eine Freude machen konnte. Mit 12 Jahren ist man einfach zu cool für all das. 

Obwohl etwas Selbstgenähtes habe ich mich getraut und bin damit voll gut angekommen. Wie beinahe alle Kids in den Alter steht er auf bestimmte Marken... in seinem Fall u.a. eine gewisse Sportartikelfirma. Nun habe ich kurzerhand in ein paar Stünderln eine Stickdatei erstellt und das Logo in Neonfarben auf schwarzen Stoff gestickt und ein Polster daraus genäht.



Auch wenn ich keinen komerziellen Zweck verfolge, habe ich um rechtliche Probleme zu vermeiden, das Bild nun lieber verpixelt.


Dann fand ich noch so einigen Klimbim für ihn. Dinge, die man einfach haben muss. (er musste nur etwas Humor beweisen)

Da wäre mal die allmorgendliche Erinnerung daran, dass er was ganz Besonderes ist...




... ein dezenter Hinweis (Magnet) darauf, wie man seine Eltern voll schocken könnte...



(Wobei er dann eben doch auch ein Buch dazu bekommen hat... wer Greg's Tagebücher kennt, liebt auch Tom Gates.... Wer beides nicht kennt und einen Lesemuffel zuhause hat, dem kann ich beides wärmstens empfehlen) 



... und dann noch etwas von dem man nie genug haben kann.




Letzteres habe ich bei DaWanda entdeckt. Eine Tirolerin "littlefancygoods" macht so geniale Sachen, vorwiegend aus Fimo, da muss ich einfach ein bisserl Werbung machen.

Und weil das Polster ja Marke Eigenbau ist und es sich gut ergibt, wandert es zu Creadienstag.






11 Kommentare:

  1. Das hast du ja klasse hinbekommen! Ein tolles, cooles Kissen, schön, dass es gefällt!
    Die Gehirnzelle ist ja genial!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Entschuldige die Gehirnzelle hat mich gerade total abgelenkt, wie genial ist die denn *lach* Bei dir sehe ich dann was auf mich in den nächsten Jahren noch alles zukommt :) Deine Stickdatei war ja eine Wahnsinnsarbeit, toll!! Da wird der junge Herr sich bestimmt freuen. LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Es geht doch nichts über flexible Mütter.... Klasse.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Zwölf... Wow! Herzlichen Glückwunsch!
    Dann fängt jetzt wohl demnächst die Pubertät an, wie?!
    Graust es Dir schon?! ;-)
    Ganz toll gezaubert hast Du das Polster (Kissen?)!

    AntwortenLöschen
  5. Da ich ja auch große Jungs habe, kann ich es Dir sehr gut nachvollziehen, wenn ich mal etwas für sie nähen darf, setze ich es auch immer sofort um ;o)))
    > das Kissen ist klasse!!!
    Doch die Gehirnzelle ist der Oberkracher und da es bald Zeugnisse gibt... DANKESCHÖN!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  6. Waaah, die Gehirnzelle ist GENIAL! Tom Gates ist eine der Lieblingsbuchserien meiner Zehnjährigen, "viel cooler als Gregs Tagebücher" (keine Ahnung, ich hab beides nicht lesen müssen ...).
    Das Kissen ist cool ... aber da hätte ich beim Zeigen schon Angst vor der Markenrechtspolizei, ehrlich gesagt. (Beim Schenken aber natürlich nicht.)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du selbst gemacht?!?! Und die Gehirnzelle... obergenial!!!

    AntwortenLöschen
  8. Haha, die Gehirnzelle! Da würden mir ein paar Kandidaten einfallen, die sich über so ein Geschenk auch schlapp lachen würden... Tolle Idee!
    Ich kenn mich mit 12jährigen zwar nicht aus, aber ICH finde Deine Geschenke auf jeden Fall sehr cool.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  9. Geniale Sachen, so eine externe Gehirnzelle könnte ich auch brauchen ;)
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  10. Zuerst dem Sohnemann alles Gute zum Geburtstag!!! Da kann ich mich noch auf einiges gefasst machen. Meiner hat im Juni seinen 1. Geburtstag, da ist es noch einfach was zu schenken ;-)
    Die Gehirnzelle bräuchten auch Erwachsenen des öfteren!!!
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Ja, das kenne ich. Ich habe einen 14 und einen 11 Jährigen hier zu Hause und so langsam beginnt das bei uns auch...
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich irrsinnig über jeden Kommentar ...
auch Löwen können schnurren !!!