side LÖwin.g...: Kürzer geht's kaum...Kreatives für Kreative

Dienstag, 9. Juli 2013

Kürzer geht's kaum...

... als dieser Kurzurlaub.

Der Löwe und ich sind am Sonntag morgen zu unserem Kurzurlaub Sonntag bis Dienstag gestartet. Unser erstes Ziel war Bassano del Grappa, wo wir fast immer Halt machen, auf den Weg in den Süden. Für mich ist es irgendwie das Tor nach Italien, da ja der österreichische Einfluss aus Zeiten der Monarchie noch bis Trient stark spürbar ist. Bassano des Grappa ist dafür ganz und gar italienisch.

Wir haben Bruscetta gegessen und guten Grappa gekauft, sind über die Ponte Vecchio gegangen und haben Espresso am Balkon getrunken.




Dann ging es weiter nach Treviso unserem eigentlichen Ziel. Im Hotel angekommen machten wir eine Runde durch den etwas sehr kleinen Pool stärkten uns mit Aperol Spritz und dann fuhren wir mit dem Bus in die Innenstadt. Zuerst hat es uns gar nicht so gefallen, doch dann sind wir in den schönen Teil der Altstadt geraten. Treviso wird hier von unzähligen Kanälen durchzogen, immer wieder sind Wasserräder zu sehen und viele Blumen sind an den Fenstern und Balkonen.



Wir haben dann schön zu Abend gegessen mal sehr gemütlich so ganz ohne Kinder und sind noch ein bisserl durch die Stadt gebummelt. Am nächsten Tag stand dann Venedig auf dem Programm. Ja stand denn in der Nacht ereilte mich ein "Bauchdiesel" und ich konnte mich auch noch den nächsten Tag nicht weit vom Badezimmer entfernen. 



Am späten Nachmittag haben wir beschlossen nach Hause zu fahren. Zum Glück sind es kaum mehr als drei Stunden und so habe ich die Fahrt recht gut überstanden. Heute bin ich auch noch ganz knieweich, aber es wird langsam besser.












9 Kommentare:

  1. oh weh, das ist ja fies !!! wünsch dir ganz schnell gute besserung und das ihr den kurzurlaub noch mal wiederholen könnt ohne diesen einen part !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Bauchdiesel?! Ich schmeiß mich weg! Das hab ich ja noch niiiiiieeeee gehört! :-)
    Ich hoffe, Du konntest die zweieinhalb Tage "kinderfrei" trotzdem genießen!
    Schön, wenn man solch tollen Ziele in erreichbarer Nähe hat.

    AntwortenLöschen
  3. Aaaach, das ist ja gemein! Auch wenn sich Bauchdiesel lustig anhört, wie fies! Das tut mir sehr leid für euch und besonders für dich, du armes Hascherl! Hoffentlich könnt ihr den Urlaub ganz bald völlig gesund nachholen! Es ist ja toll, dass ihr nicht so lange fahren müsst!

    Ganz viel gute Besserung
    und herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Oje liebe Birgit, auf diesen Weg gute Besserung!!!
    Kenn das mich hat es einmal am Gardasee erwischt - Fischvergiftung! Die Fahr nach Hause war alles andere als lustig.
    Danke für deine schöne Bilder, wir sind ja auch seeehr urlaubsreif und uns wird es wieder einmal zum Lago verschlagen.
    Zu deiner Frage, unser Scanner funktioniert nicht so richtig, ich glaube es ist die Umstellung auf Mac keine Ahnung. Ich habe mit Weissabgleich das Foto gemacht - bin eben noch ein Fotoanfänger :-(
    Machs gut und erhol dich!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos, hätte Dir den zusätzlichen Tag sehr gegönnt! Erhol Dich schnell wieder. Liebste Grüße, Liv

    AntwortenLöschen
  6. ♥ Ganz schnelle gute Besserung ♥

    Herzliche Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Oje, du arme, so ist es, wenn man endlich mal Zeit hat, ist man Krank, weil man dazu auch endlich mal Zeit hat.
    Ich wünsche dir eine schnelle Besserung, damit du noch was von den Tagen ohne Kids hast. Psssttt, verrat mich aber nicht an sie....
    Ich hoffe ihr habt wenigstens einen ordentlichen Vorrat bei Poli gekauft ;)
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  8. Wie gemein! Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. Deine Bilder habe ich trotzdem sehr genossen...
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. oje, wie fies ... schick dir nachträglich nochmal alles gute *knutsch* glg anita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich irrsinnig über jeden Kommentar ...
auch Löwen können schnurren !!!