side LÖwin.g...: Bubo das Eulchen...Kreatives für Kreative

Dienstag, 29. Oktober 2013

Bubo das Eulchen...

... ist mir zugeflogen.


Ja, echt! Irgendwie ist mir da so ein Gedanke zugeflogen, der mich nicht mehr los ließ. Momentan bin ich ja dabei neue Patschen für meine Kinder und mich zu strickfilzen, da kam mir die Idee zu dieser kleinen Eule.



Und ein "Opfer" zum Beschenken, war ja gleich zur Hand, denn meine Mama - Eulensammlerin der ersten Stunde - hatte Geburtstag. Übrigens hat sie schon Eulen genäht, da war ich ungefähr so alt wie mein Löwenmädchen heute, das ist erschreckend lange her ich muss da mal die Fotos suchen und euch zeigen.


Als erstes wurden ein paar Skizzen gemacht, dann eine etwas genauere maßstäbliche Zeichnung. Ein bisserl herumgerechnet und losgestrickt. 



Der Körper kam als erstes dran und nach dem dritten Mal auftrennen und anders machen, war ich endlich zufrieden.
Das nächste waren die Augen... Ja, Frau LÖwing kann auch häkeln... nicht meine große Leidenschaft aber es geht so. Mit großer Häkelnadel und dicker Wolle waren die vier Augenteile schnell gemacht. Ja auch hier wurden ein paar Versuche unternommen, bis es gepasst hat Zwei große Kreise für Vorne, und zwei als Hintergund... dann zusammengenäht.





Nun noch ein paar Dreiecke gestrickt ja gestrickt! für die Ohren und den Schnabel und zum Schluss alles zusammengenäht. Das Ergebnis sah schon ganz lustig aus. Besonders mit den viel zu langen Haarbüscheln an den Ohren, die sich nach dem Filzen als nicht so schön erwiesen haben





Jetzt kam der große, mit etwas Bauchweh verbundene Moment, das wollene Federvieh in die Waschmaschine zu stecken. Was soll ich sagen... Lediglich die Pupillen musste ich nachsticken, die Ohren zurechtschneiden und neue hübsche Haarbüschel einfädeln.





Hier nun noch einmal das Ergebnis und ich bin wirklich happy... und Mama ist es auch.




AUFRUF: Ich bin dabei ein Tutorial zu machen für die Strickerinnen unter euch. Auf die Idee bin ich etwas spät gekommen und habe daher nur eine spärliche Bebilderung und eher mehr Text. Wer mag mir helfen und eine Bubo zur Probe stricken, damit ich weiß, ob die Anleitung was taugt? Man braucht lediglich ein paar Grundkenntnisse im normalen und im Runden Stricken. Außerdem sollte man Luftmaschen, feste Maschen und Stäbchen häkeln können. Das wars eigentlich schon.
Wer Interesse hat bitte per Email bei mir melden: loewin.g@eclipso.at ... und bitte auch ein Kommentar abgeben, denn manchmal spinnt dieser Email Account.

Wenn ihr euch vorab schon mal mit dem Strickfilzen auseinander setzen wollt findet ihr hier am Ende der Blogpost eine Allgemeine Anleitung von mir dazu. 

Dies ist also mal seit langem ein Creadienstag ohne Nähmaschine.









19 Kommentare:

  1. Die ist ja süß! Total knuffig, einfach genial! Ich hoffe, daß sich viele Freiwillige bei dir melden! Nach Weihnachten hätte ich mich sofort gemeldet, aber im Moment habe ich leider keine Zeit!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, die ist soooooo schön geworden, absolut niedlich!!! Ich würde dich gerne unterstützen, kann aber leider immer noch weder das eine noch das andere .:((( aber du wirst bestimmt viele Helferlein finden, da bin ich mir sicher.
    GLG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Geselle ist es geworden!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. süß!
    Meine Dienste habe ich dir per mail angetragen :)
    lG, Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie niedlich! Kann ich mir vorstellen, dass es nicht leicht war, den kleinen Bobo in die Waschmaschine zu packen ;-) Aber es hat sich ja gelohnt.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Die ist super süß,
    natürlich würde ich dich gerne unterstüzen, mal schauen, was ich noch an resten da habe, wird wohl eher eine pinke eule ;)
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  7. Bubo ist aber total süss geworden ♥

    LG, Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Kann eigentlich keine Eulen mehr sehen - so wie Bärchen und der Gleichen. Deine gefällt mir!
    Besonders im Grünen. Bin leider gerade am Schal stricken. Somit kann ich dir nicht wirklich helfen.
    Was mir allerdings heute an deinem Post am Besten gefallen hat ist der Link zu deinen Hausschuhen.
    Hab mir vorgenommen im Winter Hausschuhe für unserer Besucher zu machen. Werd mir deine Anleitung sicher genauer ansehen.
    In diesem Fall Danke für die Anleitung - zurück ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Goldig. Das beste sind die puscheligen Öhrchen :) LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. omg, ist DIESE Eule - äh entschuldige, Bubo süß.

    Ich liebe ja Eulen auch über alles... in sämtliches Varianten schon gemacht, aber noch nie stirckgefilzt... Während ich Deinen Post gelesen habe, habe ich mir schon überlegt, wie ich sie nachmachen bzw. so ähnlich gestalten könnte und auf einmal sehe ich am Schluss, Du suchst sogar jemanden, der für Dich probestrickt bzw. häkelt??? Also ich würde mich gerne dazu bereit erklären..... nee, nicht nur bereit erklären, es wäre mir eine RIESEN Freude :-)

    kannst mich gerne unter pamylotta@gmx.de kontaktieren.

    liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  11. Aaaaaw wie goldig!!! <3
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  12. Die kleine Eule ist ja wirklich allerliebst geworden, Birgit! ♥

    Und ich freue mich, dass du schon Angebote bekommen hast. Ich bin sehr gespannt auf dein Tutorial.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Gut, ich mach gerne mit! Strichfilzen hab ich erst einem betrieben, mit verheerendem"Erfolg". bin gern dabei!

    AntwortenLöschen
  14. Die ist ja wirklich allerliebst, wirklich ganz zauberhaft;)
    Ich würde sie für Dich Probestricken. Da ich noch filzwolle bestellen muss würde das passen.
    Bei Bedarf einfach melden.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich irrsinnig über jeden Kommentar ...
auch Löwen können schnurren !!!