side LÖwin.g...: Der Hitze entflohen und...Kreatives für Kreative

Dienstag, 10. Juni 2014

Der Hitze entflohen und...

... auf Rosen gebettet

Ich habe mir sofort nach Erscheinen, den Schnitt Klara von Allerlieblichst heruntergeladen... ein wirklich toller Schnitt... ratzfatz genäht, besteht er doch nur aus zwei Schnittteilen... Bevor ich den Originalstoff in Angriff genommen habe, nähte ich zwei Probestücke als Nachthemchen... eines fürs LÖwenmädchen und eines für mich... Zum Glück, denn das Kleid fürs Töchterchen ist zu klein und meines muss mit etwas schwererem Jersey ein bisserl weiter werden...


Ganz gut war auch, dass ich mich mal wieder Jersey Kragen gewagt habe... es ist gründlich daneben gegangen und er ist viel zu weit... beim LÖwenmädchen habe ich eine dehnbare Spitze drunter genäht und bei mir habe ich es so gelassen... und erstmals ist mir durch Babsi's Hilfe der Wellensaum ganz gut gelungen.

Gestern war in Innsbruck mit 35,7°C der Hitzepol Österreichs und das mitten in den Alpen... Doch was macht der Tiroler, der sich nicht wie die Sardine ins Freibad quetschen möchte... ja, er flieht auf die Berge...







Den Zirbenweg liebe ich... es geht durch einen alten Zirbenwald... und gestern wo die Sonne so auf den Südhang gebrannt hat, war die Luft vom Zirbenduft geschwängert...



Es geht ziemlich steil nach unten und wenn ein Baum einmal abbricht, dann bleibt er liegen...


... dabei krallen sich die Bäume mit ihren Wurzeln an den kargen Boden...


... auch die Blümchen sind hier sehr genügsam und brauchen nur wenig Erde...


... jeden Sommer erwischen Blitze den einen oder anderen Baum...


.... den Berg hinunter ging es dann ganz gemütlich mit dem Sessellift


Ich geh mal nachsehen, was ihr anderen am Creadienstag zu zeigen habt und finde vielleicht auch heraus, was man an so ultramegaheißen Tagen sonst noch machen kann... und für Create in Austria taugen die Nachthemden ja auch ganz gut.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag

Birgit


Schnitt: Klara von Allerlieblichst
Stoff: Textil Müller

8 Kommentare:

  1. Die Nachthemden gefallen mir, so herrlich romantisch! <3

    Und der Tag in den Bergen war sicher eine super Alternative zum Freibad! :)
    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Berge statt Bad sind eine tolle Alternative. Ich hab mir am Sonntag einen fiesen Sonnenbrand geholt...
    Die Nachthemden sind total hübsch geworden und ich bin gespannt auf die "richtigen" Kleider.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Den "Grüß-Gott-Weg" könnten wir heuer auch mal wieder veruschen. Sollten die beidne Kids eigentlich schaffen
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  4. Wie gut das du erst Probeteile genäht hast! Ich bin ja immer zu faul... ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Schöööööön,Birgit, die Nachtwäsche, gewellter Saum und deiner Bilder von der Wanderung........toll!
    Also das macht ja richtig Lust doch mal über die hohen Berge zu schnaufen...
    Ein Trost, dass auch der Norden schwitzt...nicht wirklich....aber haben wir denn nicht Alle gemault, dass es im letzten Jahr gar keinen Sommer gab....ist schon schwer es den MenschenKindern recht zu machen....mir ist es jedenfalls definitiv zu warm...
    Liebe KnuddelGrüßlis von Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Also mich würdest auch eher in den Bergen antreffen... wenn wir so hohe hier hätten!

    GLG, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Das sind aber sehr hübsche Nachthemden!
    Ja die Berge, die fehlen mir hier schon immer wieder. Vor allem im Sommer. Wenn man bei der Hitze auf über 2000m flüchten kann, ist das schon toll. Noch viele schöne Bergtage wünsch ich Euch!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Deine Nachthemden sind echt toll! Um noch auf Deine Frage zu antworten. Ich habe keine gute Ausrede für meine Stoffsucht, bin genetisch nicht vorbelastet und habe auch sonst keine Erklärung dafür. Vielleicht ein Virus?
    Liebe Grüße vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich irrsinnig über jeden Kommentar ...
auch Löwen können schnurren !!!