side LÖwin.g...: Zucchini Rezept ...Kreatives für Kreative

Montag, 8. Juni 2015

Zucchini Rezept ...

... am Wochenende getestet.

Letztens habe ich eine Liste gepinnt "27 Of The Most Delicious Things You Can Do To Vegetables" ( Die 27 köstlichsten Gemüse Rezepte) Ich liebe Zucchini, weil sie gut schmecken und so vielseitig verwendbar sind. Daher nun dieses Wahl aus der Liste:


Das Rezept ist auf englisch und denkbar einfach. Um es euch noch leichter zu machen, habe ich mir erlaubt es zu übersetzten und Cup in Gramm und Fahrenheit in Celsius zu verwandeln.


Zutaten: 


  • 4 große Zucchini
  • 50 g geriebenen Parmesan
  • je 1/2 Teelöffel Thymian, Oregano und Basilikum
  • 1 Messerpitze Knoblauch Salz
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel frisch gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
(Mengenangaben für Für 4 Personen)


Zubereitung:

  • Backrohr auf 175°C Ober und Unterhitze vorheizen
  • Zucchini waschen, in Viertel-Spalten schneiden und nebeneinander in eine flache gefettete Form legen (oder auch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech)
  • Parmesan, Kräuter und Knoblauchsalz in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Zucchini erst mit Olivenöl besprenkeln, dann das Parmesan Gemisch darüberstreuen
  • Für ca. 15 Minuten im Ofen backen und dann noch weitere 2-3 Minuten unter den Backrohr grill knusprig braun werden lassen.
  • Vor dem Servieren mit frischer Petersilie bestreuen.


Dazu habe ich noch eine Dip Sauce aus griechischem Joghurt, frischem Knoblauch und Schnittlauch gemacht. Das hat so gar meinem Zucchini verweigerndem LÖwenmädchen geschmeckt :-)


Guten Appetit

Orginialrezept von Damn Delicious ( Original recipe english version)
Verlinkt bei: Create in Austria,  One Pin a WeekImage-in-ingMacro Monday2Create link inspire

6 Kommentare:

  1. Das schaut ja wirklich lecker aus! Das Rezept werde ich auch einmal ausprobieren, kann ich ja bald im Garten die ersten Zucchini ernten.

    AntwortenLöschen
  2. Mhmm die sehen lecker aus! Muss ich auch bald ausprobieren, weil ich liebe Zucchini.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. yam - und das so kurz vor der Mittagspause....
    Ich lass die Kantine heute ausfallen - ich geh mal eben zum Markt....

    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. That looks quite tasty - I wish I could read the recipe so I could make it here!
    Thanks for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/06/in-memoriam-ling.html

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen richtig lecker aus, vielen Dank für das tolle Rezept.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm....lecker! Das ist wirklich ein tolles Gericht für warme Tage! Und da ich hier auch Zucchinieverweigerer habe, kann ich es nur mal für mich machen...

    Knuddeligste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich irrsinnig über jeden Kommentar ...
auch Löwen können schnurren !!!